TappaBlogg

Frühstück mal anders

Gestern predigten wir euch das Routine Croissant und den Kaffee mal auszutauschen...Jetzt muss was auf den Tisch!

Hier unsere Frühstücksalternativen...

Wir haben heute morgen den Arbeitsweg zur Abwechslung schon zu Fuß erledigt. Danach knurrte der Magen!

Angelehnt an unsere Vorschläge "Gemüse zum Frühstück?" liefern wir heute weitere leckere Alternativen in unserer Frühstücksrubrik. 

Karotten, süß und mit Schokolade? Obst auf dem Frühstücksbrot? Ihr glaubt das schmeckt nicht? 

Probiert es doch einfach mal aus und vervollständigt eure 5 am Tag Portion! 

Guten Appetit und einen fitten Start in Richtung Wochenende 

Karotten-Amaranth-Kokos-Porridge mit Nüssen und frischen Feigen 

100 ml Karottensaft

100 ml Sanddornsaft

4 EL Amaranth oder Haferflocken

1 EL Kokosraspel

4 Trockenaprikosen

1 handvoll gemischte Nüsse 

1 frische Feige oder Obst nach Wahl, z.B. Apfel, Birne 

Ingwerbrot mit Walnüssen, Zimt und frischen Pflaumen

Mixt euren Brotbelag doch mal süß! Wer sagt denn, dass es immer der Käse oder die Wurst oben drauf sein muss?

Bananen, Pflaumen, Äpfel & Co verleihen eurem Frühstücksbrot frische Vitamine und schlagen unserer Meinung nach Gelee und Marmelade vom Frühstücksthron.

Tipp: 1 EL Quark oder Joghurt auf das Obst geben, so werden auch fettlösliche Vitamine optimal aufgenommen.

Karotten-Bananen-Hirsequark mit Mandeln und Schokolade

Für den süßen Zahn:

1 handvoll abgekochte Karotten mit 

1 Banane zerdrücken

1 TL Zimt 

4 EL Hirse - oder Haferflocken mit 

Quark oder Joghurt mischen

je nach belieben 1 EL Zartbitterschokolade geraspelt unterrühren

Euer tappa.de Team Lübeck