TappaBlogg

Iss dich fit - fünf mal am Tag

30 Tage, 150 Portionen, 5mal täglich!

Heute informieren - morgen mit uns starten !

Was ist 5 am Tag ?

Was ist 5 am Tag ?

In Deutschland wurde die „5 am Tag – Gesundheitskampagne“ 2000 initiiert.

Um die Notwendigkeit eines größeren Konsums von Gemüse und Obst bekannt zu machen, empfiehlt die DGE den Verzehr von 650 g Obst- und Gemüse / Tag.

Die Menge setzt sich aus 2 Portionen Obst 250 g zu 3 Portionen Gemüse 400 g zusammen. Eine Portion entspricht individuell nach Größe und Alter einer Handvoll.  

87,4 % der Bevölkerung unterschreiten hierbei vor allem den Gemüseverzehr.

Obst und Gemüse ist gesund. Das wissen wir alle.

Vielen ist die Vorgabe von 5 Portionen am Tag aber zu viel, eine zu strenge Vorgabe oder ein zeitliches und kreatives Rätsel in den Alltag zu integrieren.

Wie sieht es bei euch aus?

Ihr denkt 5 Portionen sind euch zu viel? Das schafft ihr nicht?

Doch! Wir glauben an euch!

Wir wollen zeigen, wie einfach es ist diese Menge kreativ, ohne Zwang, sondern mit Genuss zu erleben und zu schmecken.

Zu unserem Projektstart von Iss dich fit 2017 begleiten wir euch mit täglichen Neuigkeiten.

Unsere 5  Ziele sollen eure sein !

   Sensibilisierung auf das eigene Ernährungsverhalten,

+ Ernährungsbedingte Krankheiten präventiv entgegen wirken,

+ Die dafür erforderliche Nährstoffzufuhr an Vitaminen und Mineralstoffen zu decken,

                                     + einen gesünderen und bewussteren Lebensstil zu erreichen                                                  

ergibt = Die größte Portion Spaß und Kreativität bei eurer Ernährung 

Versuchen wir es doch mit dem Lieblingsobst der Deutschen

Obst

Apfel, Banane, Orange

Gemüse

Tomaten, Möhren, Gurken

In den folgenden Tagen unterstützen kreative Rezeptideen zum Lieblingsobst – und Gemüse der Deutschen euch bei euren 150 "Iss dich fit" Portionen und Experimenten in der Küche.

Tipps zur Anwendung

Erinnerung

Schreibt eure Obst und Gemüse Portionen in euren Terminkalender

Stellt euch eine Erinnerung "5?" auf dem Handy 

oder bringt einen Erinnerungszettel "5?" am Badezimmerspiegel an 

Ihr werdet merken wie schnell Ihr die Nachfrage nach "5?" in euren Alltag integriert! 

Planung und Organisation

Falls euer Geschmack nicht dem der meisten Deutschen entspricht oder ihr Unverträglichkeiten besitzt tauscht die Zutaten aus. 

Bei der Rezeptfindung - und Umstellung stehen wir euch gerne zur Seite. 

Sucht euch zu Beginn der Woche, am Wochenende oder zu euren Einkaufstagen eure Top 5 Obst- und Gemüse aus. Bleibt bunt und kreativ!

Ihr habt Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns - Wir sind jederzeit für euch da !